etherbasics.com

Ethereum Wallet & Mist Version 0.9.1

Mist update

Nutzer von Mist sind dazu aufgerufen auf die neuste Version 0.9.1 umzusteigen. Die neue Version schließt eine Sicherheitslücke, die von Yoonho Kim im Rahmen des Ethereum Bounty Programms entdeckt wurde. Das Ethereum Wallet selbst war von dieser Lücke nicht betroffen. Aus dem Tweet von Ev geht auch hervor, dass die beta Version des Light Clients getestet werden kann:

Ethereum Light Client

Der lang erwartete Ethereum Light Client ist in seiner beta Version erschienen. Wir haben unter Linux einen ersten Blick darauf geworfen: Er ist wirklich sehr light!

Nach weniger als 5 Minuten waren die Blöcke geladen und das Wallet voll einsatzbereit. Die Blockchaindaten im lightchaindata Ordner sind nach dem Start gerade mal 50 MB groß. Die Dauer der Synchronisierung und die Größe der Blockchain-Daten sind im Vergleich zu einem “full node” um Welten kleiner.

Light Client aktivieren

Wer den Light Client testen möchte kann diesen beim Wallet ebenso wie bei Mist folgendermaßen aktivieren:

Beim Starten der Anwendung über “LAUNCH APPLICATION” den Download der Blockchain überspringen und im Wallet bzw. Mist im Menü über den Reiter “Entwicklung” auf “Sync with light client (beta)” klicken.

Viel Spaß beim Ausprobieren und bitte beachtet, dass es sich auch bei der neusten Version noch um ein “Pre-release” handelt.

 

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*